Mit Neuzugang Ivo Ilicevic will der Club gegen Bremen punkten

So langsam sind die Tränen beim 1. FC Nürnberg wieder getrocknet. Nach der 1:2 Auswärtspleite war die Enttäuschung bei allen Beteiligten riesengroß. 13 Spiele ohne Erfolg nagen am stark angekratzten Selbstbewusstsein. Am Samstag soll endlich die Wende gelingen. Mit dabei ein Neuzugang Ivo Ilicevic. Kurios: Heute hat nicht der Verein, sondern ein Profi die Verpflichtung offiziell – ganz nebenbei – bekannt gegeben: Abwehrspieler Georg Margreitter.