Mit Schlägen und Pfefferspray gegen den Busfahrer

Heute Mittag kam es im Nürnberger Westen zu Ausschreitungen zwischen Busfahrer und Fahrgast. Gegen 13 Uhr hielt der Linienbus der VAG an der Bushaltestelle Hamburger Straße. Es kommt zum Streit zwischen Fahrgast und Busfahrer, daraufhin wird der Fahrgast handgreiflich und setzt Pffefferspray ein. Er flüchtet in Richtung der nahe gelegenen Feuerwache. Der Busfahrer und ein weiterer Fahrgast bleiben leicht verletzt zurück. Die genaue Ursache des Streits ist noch nicht geklärt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die Hinweise auf den unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der 0911/94820 oder dem Polizeinotruf 110 in Verbindung zu setzen.