Mittelfranken im Energieverbrauch bayernweiter Spitzenreiter

2.920 Kilowattstunden – so viel Strom verbrauchen mittelfränkische Haushalte im Schnitt pro Jahr. Damit liegt die Region nicht nur klar über dem bayerischen Mittel von 2.700 Kilowattstunden – im Freistaat sind wir sogar Spitzenreiter in Sachen Energieverbrauch. Das hat eine Auswertung des Stromkonzerns EON ergeben. Am sparsamsten sind die Weidener und die Münchner. Bundesweit betrachtet geht der Stromverbrauch laut Eon seit ein paar Jahren zurück. Der Grund: Moderne  Elektrogeräte sind sparsamer.