Mittelfränkische Kliniken protestieren

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr sind sie vor Ort. Darauf wollen die Mitarbeiter der mittelfränkischen Klinken aufmerksam machen. Heute, einen Tag nach dem Weltgesundheitstag, tragen sie deshalb T-Shirts die auf ihre Bedeutung aufmerksam machen sollen.  Sie beklagen  die Defizite in der Krankenhausfinanzierung und wollen dass ihr täglicher Kampf um die Gesundheit der Patienten mehr Anerkennung erfährt. 33 mittelfränkische Kliniken mit 19 000 Beschäftigten nehmen daran Teil.