Möbel-Gigant zieht nach Fürth

Gut drei Wochen sind es noch – und in denen wird gewerkelt, geschleppt, geschraubt.

Neben dem Frankenschnellweg lässt sich ein neuer Möbelriese nieder–

Auf knapp 45.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. 

Besser gesagt, zieht er um – von der Seeackerstraße in die Fürther Schmalau.

Im Vorfeld ein ziemlich umstrittenes Projekt – die Probleme scheinen gelöst, denn jetzt geht es in die finale Phase.