Motorsport-Leidenschaft seit 1919: Die Geschichte des 1. Nürnberger Automobilclubs

Vereinigung von Nürnberger und Fürther – nein, nicht Fußballer –  sondern Motorradfahrer. Was im Jahr 1919 bei den Kickern bereits undenkbar schien, war für die noch junge Motorsportgemeinde wohl kein Problem, so gründete sich der heutige 1. Nürnberger Automobilclub als städteübergreifende Vereinigung. Dafür, dass niemand die Wurzeln des Vereins vergisst, sorgt Chronist und Archivar Jürgen Schmidt. Wir durften bei ihm einen Blick auf die sorgsam gehüteten Schätze werfen.