Muschelvariation an zweierlei Soße

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Muschelvariation an zweierlei Soße“! Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Muschelvaration an zweierlei Soße

 

Zutaten für zwei Personen:

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 kg Venusmuscheln
  • Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • Wurzelgemüse
  • getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauch
  • passierte Tomaten
  • (Oliven)baguette
  • Salz, Pfeffer, Butter

 

Zubereitung:

Bereiten Sie zuerst die Knoblauchpaste zu. Dafür schneiden sie den Knoblauch klein, bestreuen diesen mit Salz, zerreiben beides mit einem breiten Messer und verrühren Sie die mit weicher Butter. Bestreichen Sie nun ihr geteiltes Baguette damit und stellen Sie dies in den Ofen für ca. fünf Minuten bei 200°C mit Grillfunktion.

Schneiden Sie nun das Gemüse klein, sehr klein und zart und verteilen die verscheidenen Gemüsearten auf jeweils zwei kleine Häufchen. Nun stellen Sie zwei Töpfe auf und lassen hier viel Öl sehr, sehr heiß werden. Daher, bitte gutes Öl verwenden, welches die Hitze aushält. (Raucht sehr!)Nun geben Sie die gewaschenen und gesäuberten Muscheln in jeweils einen Topf. D.h. in einen ihrer Töpfe die Venusmuscheln, in den anderen die Miesmuscheln. Sehr heiß werden lassen, umrühren. Nun das Gemüse darüber. Wiede rumrühren. Würzen. Deckel zu. Fünf Minuten warten. Küche aufräumen. Nach fünf Minuten anrichten. Besonders und Lecker.

Guten Appetit!