Musical: Der Kaiser und die Gauklerin

Liebe und Intrigen, Eifersucht und Hass. Beziehungen laufen nicht immer rund, dass wissen viele aus eigener Erfahrungen und selbst Kaiser Karl IV. blieb davon nicht verschont. Auch vor 700 Jahren also ging es manchmal ganz schön schmutzig zu. Einer Tatsache dem sich das Musicalnetzwerk Nürnberg angenommen hat. Immer vor Weihnachten inszenieren sie ein Thema zur Nürnberger Stadtgeschichte – in diesem Jahr eben „Der Kaiser und die Gauklerin“. Das Stück hatte am Wochenende Premiere im Heilig Geist Saal. Und da war die Eifersucht deutlich spürbar.

Spielzeiten:

Spielzeiten

*An diesen Tagen werden speziell abgestimmte Stadtführungen zum Musical angeboten.

Das Musical dauert etwa 2 1/2 Stunden (zzgl. Pause von 20 – 30 Minuten).

Infos und Tickets unter www.kaiser-gauklerin.de