N-ERGIE erzielt in Jahresabschluss für 2020 gutes Ergebnis

Die N-ERGIE erzielte in ihrem Jahresabschluss für 2020 ein gutes Ergebnis. Mit einem Umsatz von 2.300 Millionen Euro schloss die Aktiengesellschaft das letzte Geschäftsjahr ab. Der größte Umsatz stammt dabei aus Erlösen von Stromlieferungen, etwa 66%. Trotz der Pandemie und hohem Wettbewerb innerhalb der Branche konnten zudem 18 Millionen Euro als Gewinnrücklage dem Eigenkapital zugeführt werden. Dennoch wird im Jahr 2021 aufgrund der anhaltenden Unsicherheiten mit einem deutlich geringeren Ergebnis gerechnet.