N-Ergie zieht positive Jahresbilanz

Trotz eines massiven Wettbewerbsdrucks konnte die N-ERGIE das Jahr 2016 positiv abschließen. An Ende steht ein Jahresüberschuss von 26 Millionen Euro. Zudem ist es dem kommunalen Energieversorger gelungen neue Kunden zu gewinnen. Weiterhin hält die N-ERGE die geplanten Stromtrassen für falsch und zu teuer. Es wäre stattdessen besser, in regionale Energiestrukturen zu investieren.