Nach all der Kritik – ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge jetzt raus aus der Krise?

2015 macht die Flüchtlingskrise dem Kontinent und auch der Bundesrepublik schwer zu schaffen. Besonders eine deutsche Behörde gerät in den Fokus: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit Sitz in Nürnberg. Unbearbeitete Asylanträge stapeln sich dort tausendfach – obendrauf gibt es Patzer, Pannen und Peinlichkeiten. Doch mittlerweile ist es ruhiger geworden um das BAMF. Wird die „Chaos-Behörde“ jetzt zum „Vorzeige-Amt“?