Nach Bauarbeiten am Wochenende: Vorerst kein Bahnhof in Unterfarrnbach

Fürth Unterfarrnbach hat vorerst keinen Bahnhof mehr. Die bisherige Station wurde vergangenes Wochenende im Auftrag der Deutschen Bahn demontiert. Grund dafür ist der intensivere Bahnverkehr, der in Zukunft im Fürther Bogen unterwegs sein wird. Im Bereich des bisherigen Bahnsteigs werden deshalb nun neue Signalanlagen installiert.

Die neue Haltestelle dagegen ist immer noch im Bau. Wegen Lieferschwierigkeiten und Personal Mangel einer Baufirma gibt es hier Verzögerungen: Eröffnung ist frühestens Ende Mai geplant – und dann vorerst ohne einen Aufzug für die Barrierefreiheit. Vorher wird es in Unterfarrnbach keinen Bahnhalt mehr geben.