Nach Brand in Maschinenhalle: Kinder gestehen Brandstiftung

Jugendliche Brandstifter: Nach dem Brand in einer Maschinenhalle im Nürnberger Stadtteil Mühlhof hat die Polizei vier Tatverdächtige ermittelt. Bei den mutmaßlichen Brandstiftern handelt es sich um Kinder zwischen 12 und 14 Jahren. Sie haben die Tat bereits zugegeben. Anfang Mai standen mehrere Strohballen in der Halle in der Höllwiesenstraße in Flammen. Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der entstandene Sachschaden wurde auf über 100.000 Euro geschätzt.