Nach Bürgerentscheid: Kein neues Stadtviertel für Erlangen

Jetzt ist es beschlossen. Die Erlanger Bürger sagen „Nein“ zu West 3. Seit Wochen bewegte das Thema die Stadt. Am gestrigen Wahlabend konnten die Erlanger jetzt für oder gegen einen neuen Stadtteil im Erlanger Westen abstimmen. Zwischen Büchenbach und Steudach hätte für bis zu 5000 Wohnungen ein neues Viertel enstehen sollen. Aber der Bürger wollte es anders. 54 Prozent stimmten dagegen. Ein Aufatmen für die ansässigen Landwirte. Deren Ackerland hätte den Neubauten weichen müssen. Nun bleibt es unangetastet.