Nach dem Tötungsdelikt in Burgfarrnbach: Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Nach dem Tötungsdelikt an einer 36-Jährigen am Freitag in Burgfarrnbach laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Laut aktuellem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass sich Täter und Opfer gekannt haben. Jetzt fahndet die Kriminalpolizei öffentlich nach dem Täter. Gesucht wird ein etwa 180 cm großer Mann mit langer schwarzer Kapuzenjacke. Der Gesuchte soll am Freitagmorgen von der Zaunstraße Richtung Bahnhof gelaufen sein, so die Polizei. Am vergangenen Freitag fand man die schwerverletzte Frau in ihrer Wohnung. Sie verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst entgegen.