Nach einem Jahr: Klinikum 2030 zieht positives Zwischenfazit

Vor einem Jahr ist am Fürther Klinikum das Bauvorhaben “Klinikum 2030” gestartet. Jetzt ziehen die Verantwortlichen ein erstes positives Zwischenfazit. Laut dem Klinikum liege man mit den Baumaßnahmen aktuell gut im Zeitplan. Im Rahmen des Projektes werden drei neue Gebäude am Fürther Klinikum errichtet, darunter ein 130 Millionen Euro teurer OP-Komplex. Die Bauarbeiten in der Kleeblattstadt sollen sich über das Jahr 2030 hinausziehen.