Nach mehr als 18 Monaten Lockdown: Halbwegs konkrete Öffnungsperspektive für Clubs und Discotheken

Spendenkampagnen statt Eintrittsgeldern, Livestreams statt vollem Haus – viele Kulturschaffende hatten während war die Corona-Pandemie mehr oder minder ein Berufsverbot. Jetzt mehr als anderthalb Jahre nach dem ersten Lockdown gibt es endlich eine halbwegs konkrete Öffnungsperspektive für Clubs und Discotheken. Geht es nach der bayerischen Staatsregierung sollen sie den Betrieb ab Oktober wieder aufnehmen können – unter bestimmten Auflagen.