Nach positiver Halbjahresbilanz: LEONI hebt die Umsatzprognose an

Die LEONI AG scheint auf einem guten Weg zu sein! Einen im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent gestiegenen Konzernumsatz im ersten Halbjahr vermeldet das Nürnberger Unternehmen heute. Das lässt den Kabel- und Netzspezialisten mit Zuversicht auf die zweite Jahreshälfte blicken. Deshalb wurde die Umsatzprognose für 2021 jetzt angehoben – auf mindestens 5 Milliarden Euro. Herausfordernd werden auch in den nächsten Monaten allerdings die fortdauernden Lieferengpässe in den globalen Lieferketten sein – so LEONI.