Nach steigender Anzahl von Unfällen: Strengere Kontrollen von E-Scootern

Nachdem es in den vergangenen Wochen vermehrt Unfälle mit E-Scootern gabsetzt die Verkehrspolizei seit letztem Dienstag auf strengere Kontrollen. Bereits in den ersten beiden Tagen haben die Beamten mehr als 90 Nutzer*innen angehalten und zahlreiche Verwarnungen ausgestellt. Gründe hierfür waren unter anderem das Fahren ohne Licht und unerlaubte Handynutzung am Steuer. Die Kontrollen sollen bis auf weiteres fortgeführt werden.