Nach Wochenende-Pleiten: Ice Tigers verlieren auch in Köln

2 zu 7 in München, 2 zu 8 in Iserlohn! Zwei viel zu hohe Pleiten gab es für die Thomas Sabo Ice Tigers am vergangenen Wochenende.15 Gegentore in zwei Spielen. Und das in einer so wichtigen Phase. Die reguläre Spielzeit in der DEL ist fast vorbei, und die Tiger wollten in dieser Schlussphase noch dringend Punkte sammeln, um wenigstens in den Pre-Playoffs eine gute Ausgangslage zu haben. Dieses verpatzte Wochenende hätte Nürnberg gestern wieder gut machen können. Da ging es gegen die Kölner direkt weiter. Leider auch, was die Gegentore anging.