Nasse Fahrbahn: Fahranfängerin verunglückt tödlich

Tödlicher Autounfall im Landkreis Roth. Gestern Abend war eine 26-Jährige mit ihrem Wagen zwischen Aurau und Kleinabenberg unterwegs. Aufgrund der regennassen Fahrbahn kam sie ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Audi konnte nicht mehr Bremsen und raste in das Auto der jungen Fahrerin. Für sie kam jede Hilfe zu spät – sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf etwa 11.000 Euro geschätzt.