Neubau der Maria-Ward-Schule in Nürnberg: So soll sie aussehen

Die Pläne für den Neubau der Maria-Ward-Schulen in Nürnberg stehen fest. Diesen Herbst sollen die Bauarbeiten für das bis zu fünf Stockwerk große Gebäude beginnen. 70 neue Klassenzimmer, eine Dachterrasse und eine Dreifach-Sporthalle sollen unter anderem errichtet werden. Die Gesamtbaukosten liegen bei rund 64 Millionen Euro. Die alte Schule stammt aus den 60er Jahren und ist daher nicht mehr sanierungsfähig. Gefördert wird der über 22 Quadratmeter große Neubau vom Freistaat Bayern. Der Bezug ist für das Schuljahr 2020/2021 vorgesehen.