Neue Beschilderung auf dem Frankenschnellweg

Seit kurzem weisen gelb-schwarze anstelle der bisherigen blau-weißen Verkehrszeichen in Nürnberg den Frankenschnellweg aus. Außerhalb der Stadtgrenzen gilt die Schnellstraße als Autobahn, die eine blaue Beschilderung erhält. Innerhalb Nürnbergs jedoch als Kreisstraße, die eigentlich gelbe Wegweiser braucht. Da ein Teil des Frankenschnellwegs in den Siebzigern jedoch nicht als Kreisstraße gewidmet wurde, wurden die blauen Verkehrszeichen damals durchgängig auf der gesamten Strecke montiert. Im Hinblick auf den sich verzögernden Umbau des Frankenschnellwegs wurden diese im Stadtbereich nun mit den gelben ersetzt.