Neue Einschränkungen für Ungeimpfte: Inzidenzwert in Nürnberg seit mehreren Tagen über 35

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Nürnberg liegt mit 47,3 seit mehreren Tagen deutlich über dem Grenzwert von 35. Ungeimpfte müssen deshalb ab Montag mit mehr Einschränkungen rechnen. Dann greift die sogenannte 3G-Regel – also geimpft, genesen oder getestet – auch für Friseure, Schwimmbäder oder Sporthallen. Beherbergungsstätten müssen sich zweimal wöchentlich einen negativen Corona-Test von Gästen vorlegen lassen. Von der Regelung ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig getestet werden.