Neue Glücksschweine für den Nürnberger Tiergarten

Neue Glücksschweine für den Nürnberger Tiergarten. Diese Woche ist ein Pärchen Hirscheber im Tierpark eingezogen. Die Schweineart ist ursprünglich auf wenigen indonesischen Inseln zuhause und gilt nach Angaben der Weltnaturschutzorganisation als gefährdet. Der Tiergarten Nürnberg kümmert sich nun um die Erhaltung der Rasse. Männchen Tolo und Weibchen Nambo sollen daher schnell für Nachwuchs sorgen. Außerdem werden in Zukunft noch weitere Hirscheber im Tiergarten einziehen.