Neue Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr

Knapp 130 Millionen Euro – Diese Summe gibt der Freistaat Bayern den Kommunen für den öffentlichen Nahverkehr in die Hand. Damit sollen in den großen bayerischen Städten neue U-Bahnen, Straßen- und Busse angeschafft werden. Für Nürnberg sind sieben neue U-Bahnen geplant. Das gab Innenminister Joachim Hermann jetzt bekannt. Durch die Neubeschaffungen von energieeffizienteren Fahrzeugen soll das Fahren mit dem öffentlichen Nahverkehr attraktiver werden. Außerdem erhofft sich der Freistaat so eine dauerhafte Verbesserung der Luftqualität in Bayern.