Neue Streikwelle bei Ryanair

Die erneuten Streiks bei Ryan Air könnten auch den Nürnberger Flughafen betreffen. Seit gestern legen Piloten der irischen Fluggesellschaft in Portugal die Arbeit nieder. Heute folgen die Kapitäne in Großbritannien. Die Piloten in Spanien werden im September an zehn Tagen streiken. Die Beschäftigten fordern mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Flüge können Verspätungen haben oder annulliert werden. Wie stark der Nürnberger Airport betroffen sein wird, ist noch unklar. Reisenden, die mit RyanAir fliegen wird trotzdem empfohlen, sich vor Reiseantritt genau zu informieren.