Neue Studie belegt: Hopfen wirkt entzündungshemmend

Bier enthält zahlreiche Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine. Wäre es ein Medikament, hätte es mit seinen circa 1000 Inhaltsstoffen einen XXL-Beipackzettel, kann sogar das Herz-Kreislauf-Risiko senken. Hildegard von Bingen empfahl es im Mittelalter sogar als Medizin.  Neueste Erkenntnisse: Hopfen soll auch helfen, Leberschäden unter anderem durch Übergewichtigkeit vermeiden zu können. Daran wird an der Uni Erlangen kräftig geforscht.