Neue Toilette für Menschen mit Behinderung am Weißen Turm

Eine Toilette der speziellen Art gibt es seit heute am Ubahnhof Weißer Turm. Mit ihrer besonderen Ausstattung ist diese vor allem für Menschen mit komplexer Behinderung gedacht. Gemeinsam mit „Stiftung Leben“ hat SÖR die Alltagserlerleichterung für Betroffene entwickelt. Bürgermeister Christian Vogel hat die Toilette mit der speziellen Innenausstattung heute vorgestellt. Dazu gehört beispielsweise eine besondere Hebeeinrichtung für Rollstuhlfahrer. Die Neuerung, die auch für ein Stück weit mehr Lebensqualität sorgen soll, wurde von einer bayernweiten Gewinnsparlotterie finanziert.