Neue Wohnidee: Autarker Wohnwagen KARL steht in Nürnberg

Völlig autark leben, ganz ohne Strom- und Wasseranschluss – Das bietet der KARL. Der stylische Wohnwagen steht jetzt in der Nürnberger Innenstadt und bietet echten Comfort. Das neue Wohnkonzept hat sich Wirtschaftsreferent Michael Fraas näher angesehen. Solarmodule auf dem Dach erzeugen Strom, die eigene Kläranlage sorgt für die Wasserversorgung. Die Kosten für das Wohnwunder aus Wien: etwa 70.000 Euro. Bis Ende Mai steht er noch an der Laufertormauer und soll dort einer PR-Agentur als Konferenz- und Meeting-Point dienen.