Neuer Intendant im Nürnberger Staatstheater

Der Neue kommt mit großen Plänen! Im September wird Jens-Daniel Herzog als Intendant und Operndirektor die Leitung des Nürnberger Staatstheaters übernehmen. Heute hat er das Programm für seine erste Spielzeit vorgestellt. Unter anderem werden Opern zu sehen sein, bei der der 54-Jährige selbst Regie führt. Insgesamt möchte Herzog das Theater in die Zukunft führen – zum Beispiel durch mehr Austausch mit dem Publikum und eine Anpassung an das digitale Zeitalter. Herzog übernimmt den Posten von Peter Theiler, der an die Semperoper nach Dresden wechselt. Mehr dazu sehen Sie morgen in Guten Abend Franken.