Neuer Investor für Marktkauf Fürth

Seit über drei Jahren müssen die Fürther Innenstädtler weit laufen, um den Kühlschrank voll zu kriegen. Denn seit im September 2010 der Marktkauf an der Königswarterstraße geschlossen wurde, bleibt für Einkäufe rund um den täglichen Bedarf oft nur noch der Weg ins Fürther Umland. Wer hier ohne Auto lebt, muss zum Einkaufen viel Zeit mitbringen. Doch für alle hungernden Fürther gibt jetzt wieder Hoffnungen: ein neuer Investor will die Immobilie auf Vordermann bringen.