Neuer Konzertsaal neben Meistersingerhalle

Nürnbergs neuer Konzertsaal soll neben der Meistersingerhalle errichtet werden, so Oberbürgermeister Ulrich Maly. Der Stadtrat wird dem Vorschlag aller Voraussicht nach Ende Juli zustimmen. Die Pläne sehen vor, den Konzertsaal in den ersten Jahren als Ausweichspielstätte für das Opernhaus zu nutzen. Das Gebäude bietet etwa 1000 Menschen Platz. Dazu soll die Meistersingerhalle aufwendig saniert werden und künftig auch als Kongressstandort dienen. Die Baumaßnahmen sollen laut Experten mindestens zehn Jahre dauern und über 250 Millionen Euro kosten.