Neuer Präsident beim Oberlandesgericht Nürnberg

Das Oberlandesgericht Nürnberg hat einen neuen Präsidenten. In einem Festakt im Sitzungssaal 600 wurde Dr. Thomas Dickert ins Amt eingeführt. Sein Vorgänger Dr. Christoph Strötz geht nach zehnjähriger Leitung in den Ruhestand. Der neue Präsident Dickert arbeitet seit 1990 bei der Justiz. 2006 war er bereits zwei Jahre lang Präsident des Landgerichts Ingolstadt. Ab sofort wird er für fünf Landgerichte und 17 Amtsgerichte zuständig sein.