Neuer Studenten Rekord der Friedrich-Alexander-Universität

Neuer Studenten Rekord der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit der Gründung im Jahre 1743 konnten noch nie mehr als 40.000 Studenten gezählt werden. Vor allem die technischen Studiengänge sind beliebt. So haben sich an der technischen Fakultät die Zahlen in den letzten 5 Jahren auf rund 10.000 Studenten verdoppelt. Die FAU ist damit im landesweiten Trend. Immer mehr junge Menschen bevorzugen nach dem Schulabschluss ein Studium. Mehr und mehr Lehrstellen bleiben deshalb unbesetzt.