Neuerungen des ÖPNV in Fürth

Im Fürther Landkreis werden die Tarifzonen vereinfacht. So wird es ab kommendem Jahr im öffentlichen Nahverkehr nur noch 5 Zonen geben. Bisher waren es noch 20. Durch die Neugestaltung sollen die Tarifzonen verständlicher werden und vor allem Städte und Gemeinden zusammengefasst werden. Bisher hatte zum Beispiel in manchen Hauptorten ein anderer Tarif gegolten als in den Ortsteilen. Mit der Änderung werden die Fahrpreise auch reduziert. Der Landkreis wird deshalb vorerst jährlich 480 000 Euro beisteuern.