Neues aus den Trainingslager unserer fränkischen Fussballvereine

Kollegin Corinna Kleinekoenen versogt uns ja schon die ganze Woche mit Neuigkeiten aus dem Trainingslager. Heute hat sie einen Fürther Neuzugang mal auf den Zahn gefühlt. Richard Magyar, ist zwar mit in Österreich, muss aber leider erst mal ohne den Rasen auskommen. Er hat sich vor ein paar Wochen am Sprunggelenk verletzt. Das hat ihn aber nicht davon abgehalten, mit ins Trainingslager zu fahren. Dort trainiert er hart für sein Comeback.
Er hatte trotzdem Zeit für ein kurzes Gespräch – ein Date am Wasser.

Danach zog es unser Team dann weiter – von der SpVgg in Österreich zum 1. FC Nürnberg nach Südtirol.