Neues Wohngebiet am Marienberg wird auf den Weg gebracht

Im Norden Nürnbergs könnte ein neues großes Wohngebiet entstehen. Der Stadtplanungsausschuss hat einstimmig grünes Licht für Untersuchungen im Bereich östlich der Flughafen- und nördlich der Marienbergstraße gegeben. Auf 61 Hektar soll nach Wunsch der Stadt vor allem bezahlbarer Wohnraum entstehen. Um Grundstücksspekulationen zu vermeiden, hatte die Stadt das Projekt bisher unter Verschluss gehalten. Die Vorplanungen sollen sofort beginnen möglichst bald ein Gesamtkonzept stehen. Das Baureferat geht aber davon aus, dass frühestens Mitte 2019 eine Bauplanung vorliegt. Allerdings deuten sich schon jetzt Diskussionen um ökologische Ausgleichsflächen und ein nötiges Verkehrsgutachten an.