Neuverordnung Streuobstwiesen – Organisationen äußern Kritik

Gestern wurde vom bayerischen Ministerrat eine neue Biotop-Verordnung verabschiedet. Sowohl der Landesbund für Vogelschutz, als auch der BUND Naturschutz sehen: Streuobstwiesen werden dadurch nicht ausreichend geschützt. Beide Organisationen prüfen nun, ob sie rechtliche Schritte gegen den gestrigen Beschluss einleiten. Seit dem Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ von 2019, kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten zwischen Politik und Naturschutz was den Schutz von Streuobstwiesen betrifft.