Nürnberg bei heimstarken Gladbachern

Der Club will und muss endlich den ersten Saisonsieg landen, um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht zu verlieren. Es ist Anlauf Nummer zwölf auf den ersten Dreier und der Gegner eine ganz harte Nuss. Mönchengladbach steht auf dem vierte Tabellenplatz und hat bisher zu Hause noch keinen Punkt abgegeben. Außerdem verfügen die Fohlen über jede Menge Offensivpower. Nur Dortmund und Hoffenheim haben öfter getroffen.

Nürnberg muss sich vor Allem in der Effizienz steigern, um in Mönchengladbach zu bestehen.