Nürnberg: Bewerbung als Kulturhauptstadt zu teuer?

Etwa 60 bis 70 Millionen Euro muss Nürnberg für die Bewerbung als Kulturhauptstadt aufbringen. Geld das laut Bürgermeister Klemens Gsell dringend an anderer Stelle benötigt wird. Durch die steigende Geburtenrate sei vor allem im schulischen Bereich mit erheblichen Mehrausgaben zu rechnen. Allein für den Bau neuer Schulhäuser benötige man mehr als 100 Millionen Euro. Ein Szenario, dass Gsell morgen auch im Stadtrat vortragen wird. Der wiederum will morgen über die Vorbereitung der Bewerbung zur Kulturhauptstadt entscheiden.