Nürnberg Falcons gewinnen Verfolgerduell gegen Quakenbrück

Die Nürnberg Falcons fliegen in dieser Saison einen ziemlichen Zickzack-Kurs. Auf jedes Hoch folgt früher oder später wieder eine Bauchlandung. Deshalb stehen die Falken in der Tabelle auch mit ziemlich ausgeglichener Bilanz im Mittelfeld. Zuletzt zeigte die Tendenz wieder deutlich nach oben und gegen den Ex-Bundesligisten Quakenbrück galt es deshalb, den nächsten Absturz zu verhindern. Und es sah am Wochenende auch wirklich so aus, als würden sie endlich zu einem dauerhaften Höhenflug anzusetzen.