Nürnberg gedenkt ermordeten Sinti und Roma

Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly hat heute an die von den Nationalsozialisten ermordeten Sinti und Roma erinnert. So legte er im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am Mahnmal beim Färbertor einen Kranz nieder. Im zweiten Weltkrieg waren mehrere Hunderttausend Sinti und Roma dem Rassenwahn der Nationalsozialisten zum Opfer gefallen.