Nürnberg: Immobilienpreise in den letzten 10 Jahren um 128 Prozent gestiegen

Gut 1.400 Euro – so viel hat der Quadratmeter Wohnfläche in der Noris 2009 gekostet. 10 Jahre später ist der Preis um 128 Prozent gestiegen – auf über 3.200 Euro. Ein Nürnberger Immobilienportal hat die Entwicklung in bundesweit 80 Großstädten untersucht. Das Ergebnis: In fast der Hälfte der Kommunen haben sich die Kaufpreise innerhalb einer Dekade mindestens verdoppelt. Den stärksten Anstieg gab es in Berlin. Dort haben die Quadratmeterpreise um 181 Prozent zugelegt.