Nürnberg pflanzt eine Obstwiese am Maffeiplatz

Apfel-, Birnen-, Kirsch und Walnussbäume sollen die Stadt bald verschönern und darüber hinaus auch einen ökologischen Zweck erfüllen. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Landesbund für Vogelschutz und von SÖR. Neun Bäume sind auf der neuen Streuobstwiese gepflanzt worden. Die fünf Jahre alten Obstbäume werden von dem LBV und der Kopernikus-Grundschule gepflegt.