Nürnberg senkt Abwassergebühren

Nürnberg senkt die Abwassergebühren. Ab 2020 müssen die Bürger dann nicht mehr so tief in die Tasche greifen. So fallen für Schmutzwasser momentan zum Beispiel noch rund 2 Euro pro Kubikmeter an. Ab dem kommenden Jahr sinkt der Beitrag pro Haushalt auf 1 Euro 67. Der Grund für die Senkung ist, dass in den vergangenen Jahren mehr Geld erwirtschaftet wurde als nötig. Das Plus muss jetzt an die Bürger quasi zurückgegeben werden. Bereits jetzt zählt Nürnberg zu den Großstädten mit niedrigen Abwassergebühren. Mit der Senkung kommen die Haushalte in der Noris künftig noch günstiger weg.