Nürnberg soll als Fahrradstadt gestärkt werden

Nürnberg will Fahrrad freundlicher werden. Einige Maßnahmen der Stadt haben bereits dazu geführt, dass in der Noris vermehrt mit dem Rad gefahren wird. Der Runde Tisch Radverkehr hat nun weitere Pläne: SPD, CSU und Grüne fordern unter anderem eine Erhöhung des Etats von rund 1,5 auf 3,4 Millionen Euro. Außerdem soll ein öffentliches Verleihsystem mit den ÖPNV-Angeboten verknüpft werden. Insgesamt müssen laut Stadtratfraktion mehr Radwege entstehen. Hauptziel der Maßnahmen ist es, die Attraktivität des Fahrrads als Verkehrsmittel zu steigern.