Nürnberg startet die Brunnensaison 2016

Der Dudelsackpfeiferbrunnen am Unschlittplatz macht den Anfang! Er eröffnet heute symbolisch die Brunnensaison. Nach der Winterpause und gründlicher Überholung der Anlagen, sprudelt es nun wieder im Stadtgebiet. In Nürnberg haben die Brunnen eine lange Tradition. Schon im Mittelalter gab es ein gut ausgebautes System zur Wasserversorgung. Bereits im Jahr 1594 wurden in der Stadt 118 Brunnen und 14 Wasserleitungen gezählt. Leider bleibt gerade Nürnbergs Prunkstück, der Schöne Brunnen, weiterhin verhüllt, da die Restauration der Spitze noch nicht abgeschlossen ist.