Nürnberg und Fürth nach dem 8. Spieltag

Der 1. FC Nürnberg hat einen Lauf. Der zweite Sieg in Folge, der Negativtrend erstmal gestoppt. Für die SpVgg Greuther Fürth war es hingegen ein Abend zum Vergessen. Mit 0 zu 4 ist das Kleeblatt beim VfB Stuttgart untergegangen. Spieler und Trainer suchen nach dieser bitteren Pille nach Erklärungen – aber aktuell sind alle Beteiligten ratlos.