Nürnberg wächst immer weiter

Nürnberg ist bunt und wächst immer weiter – das liegt vor allem an der Zuwanderung. Rund 535.900 Bürger leben in Nürnberg. Davon haben laut Melderegister zum Jahreswechsel rund 133.500 Menschen eine nichtdeutsche Staatsbürgerschaft – sie kommen aus mehr als 170 Ländern. Ein Anstieg von rund 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Unter den ausländischen Staatsbürgern bilden Türken aktuell noch die größte Gruppe – die Zahl ist aber seit Jahren rückläufig.  Einen deutlichen Anstieg gab es bei der zweitgrößten Gruppe den Griechen, gefolgt von Rumänien und Bulgarien.